Beurer UB 33 Wärmeunterbett, 3 Temperaturstufen, Sicherheitssystem, atmungsaktiv Beurer GmbH 314.00

Beurer UB 33 Wärmeunterbett, 3 Temperaturstufen, Sicherheitssystem, atmungsaktiv Beurer GmbH 314.00

Artikel # 263280

 (8 Bewertungen)

€28.00


Beurer UB 33 - Wärme-Unterbett, ca. 150 x 80 cm, 60 Watt

Das klassische Wärmeunterbett UB 33 sorgt für angenehme Wärme in Ihrem Bett. Die elektronische Sensortechnik verhindert eine Überhitzung durch eine automatische Abschaltung im Fehlerfall. Damit ist höchste Sicherheit gewährleistet.

  • BSS Überhitzungsschutz (3fache Sicherheit)
  • 3 Temperaturstufen
  • Beleuchtete Schaltstufen
  • Oberseite Baumwolle, Unterseite Vlies
  • Ca. 150 x 80 cm
  • 60 Watt
  • Handwaschbar
Nachdem unser Beurer-Wärmeunterbett UB40 nach 10 Jahren den Geist aufgegeben hat waren wir auf der Suche nach einem neuen. Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, da es günstigere gibt, die aber auch nicht so langlebig sind. Oder teure mit Funktionen die kein Mensch wirklich braucht. Also haben wir uns für dieses entschieden. Zu sagen ist, dass es relativ steif ist und es keine Befestigungshalterungen hat. Der abnehmbare Stecker ist nicht so klobig wie beim alten, aber immer noch dick. Was wirklich stört ist die Noppenstruktur der Heizdecke, die man auch durch das Laken merkt. Was völlig überflüssig ist, ist das Blumenmuster auf der Heizdecke dass durch das Laken zu sehen ist.
By familie e 14. Februar 2018
Bin vom Unterbett Beurer UB 75 (musste altersbedingt weichen) auf dieses UB 33 gewechselt und bin einfach enttäuscht. Eigentlich dachte ich, dass die 6 Heizstufen und automatische Abschaltung vom UB 75 Spielereien seien und die 3 Stufen des UB 33 auch ausreichen - weit gefehlt.
Das Bett ist nach 30 Minuten immer noch nicht warm - beim Vorgänger konnte ich es mir da schon gemütlich machen.
Wenn es denn mal warm wird, ist es mehr so eine Ahnung von Wärme, während ich beim Vorgänger nicht die höchste Stufe gewählt habe, weil es mir damit zu warm wurde.
Und dann zu guter Letzt: Das UB 75 war eine angenehm kuschlige Unterlage, das UB 33 erinnert mehr an ein Feldbett: sperrig und unbequem.

Fazit: UB 33 wieder zurück und ein UB 75 bestellt.
By paf.daddy 11. Dezember 2013
Nachdem mein erstes Wärmeunterbett (von Lidl, Marke Silvercrest) nach gut einem Monat schon das zeitliche gesegnet hatte, habe ich mir nach langem überlegen und vergleichen dieses Wärmeunterbett bestellt. Das von Lidl empfand ich als ziemlich steif/hart wenn man ich drauf lag, dieses hingegen ist dicker und fühlt sich nicht so hart an, wenn man die ganze Nacht drauf liegt. Es hat 3 Stufen zum einstellen und wird, wenn es ordungsgemäß zugedeckt ist, innerhalb von ca. 10-15 Minuten warm. Wenn es dann einmal Temperatur hat, muss ich persönlich es niedriger oder ausstellen, da es auf Stufe 3 so warm unter der Winterdecke wird, das man anfangen würde zu schwitzen. Das bedientere wirkt robust und auch das Unterbett selber macht einen guten hochwertigen Eindruck.
Lediglich der Teil an dem das Kabel mit dem Unterbett verbunden ist, könnte etwas flacher sein meiner Meinung nach. Bei meinem ersten Unterbett von Lidl war die Verbindung viel flacher. Da es aber am Rand ist, stört es nur wenn man ganz an der Außenwände der Matratze liegt.

Ich nutze es nun einiger Zeit und bin bisher sehr zufrieden, daher 5* von mir!
By Freya 7. Januar 2013
Seit mehr als 8 Jahren hielten unsere Bettheizungen von Breuer. Durch das regelmäßige waschen haben die Bettheizungen sichtlich gelitten. Da ich also mehr als zufrieden mit den Produkten von Breuer bin, habe ich wieder zwei bestellt. Drei Heizstufen heizen das Bett auf. Durch den beleuchteten Schalter findet man ihn auch im dunkeln. Das etwas steife Unterbett stört nicht wirklich. Aus erfahrung wird es mit der Zeit von selber weich.
By S.F. 11. Oktober 2016
Also haben diese bereits seid 3 Jahren im Einsatz. Denn Weihnachten 2013 hab ich sie meiner Frau geschenkt. Sie funktioniert immer noch. Das aufhwizen dauert wirklich etwas. Also 20 min bis eine halbe Stunde vorher sollte man ca einplanen. Aber dann ist sie sehr warm das wars. Also alles super 👍
By Baddie 28. Dezember 2016
Das Beuerer Wärmeunterbett war ein Geschenk für meinen Vater, der es gern etwas wärmer hat.
Er hatte sich auch sehr darüber gefreut, das UB33 war sehr komfortabel, weich und gut gepolstert.
Nach ca. einem Jahr teilte er mir mit, dass der Ein/Ausschalter nicht mehr funktioniert.
Da ich bis dato noch keine Erfahrung hatte, wie man online bestellte Ware, die defekt war, reklamiert, hatte ich dieses immer vor mir hergeschoben.
Bevor die Garantie abläuft hatte ich mich schlau gemacht und den Kundenservice telefonisch kontaktiert.
Die Reklamation lief problemlos und freundlich. Ich bekam nach dem Telefonat schon am nächsten Tag Ersatz, sodass ich das defekte UB33 im gleichen Karton mit dem von online eingestellten Retoureschein wieder zurückschicken konnte. Den Service von kann ich an der Stelle nur loben.
By Bernd 27. November 2015
Ich habe diese Heizdecke als Geschenk gekauft. Ich besitze dieselbe Heizdecke.
Ic hatte schon das vorgänger Modell (über 10 Jahre) im Gebrauch und ich muss sagen,
die Qualität ist gut und lohnt sich wirklich.
Allerdings muss ich einen Punkt abziehen, da bei allen Modellen von Beurer die Kabelverbindung nicht optimal gelöst wurde. Das war bei dem alten Modell besser.
Denn auf der Heidecke, oberhalb der Schulterpartie, befindet sich jetzt ein Kunststoffkasten, wo die Heizdecke mit dem Kabel verbunden wird. Dieses ist viel zu dick und stört. Man könnte die Heizdecke zwar so umdrehen, dass man den Stecker an den Füßen hat, aber wer hat da unten eine Steckdose, wohl die wenigsten.
Allerdings tue ich die Heizdecke immer abends komplett aus dem Bett rausnehmen,d.h. ich schlafe nicht darauf, deswegen habe ich damit keine Probleme.
Ich habe aber schon mit der Firma Beurer Kontakt augenommen und das Problem geschildert. Anscheinend haben sich schon mehr Kunden darüber beschwert und die Firma Beurer arbeitet nun an einer Lösung aber das kann ca. 2 Jahre dauern.
By M1076 30. November 2012
Das Wärmeunterbett macht was es machen soll, es wärmt. genau richtig, nicht zu warm und nicht zu wenig warm. Auch hat es eine gute Qualität, soweit ich das beurteilen kann. Hab es nun schon knapp 2 Monate, es gibt eigentlich nichts zu meckern.
Eines allerdings hat mich etwas überrascht: Es ist nicht kuschelig, flauschig, sondern eher so als wäre eine steife Abdeckplane für Haus und Garten innen drinnen . Muss halt nicht nur unterm Laken, sondern auch unter einen Matratzenschoner oder eine Flauschdecke gelegt werden, dann geht's gut.
By Wilhelm Aglassinger 12. Februar 2016